Ich hab die Nacht getraeumet (Gotteskrieger)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ich hab die Nacht getraeumet (Gotteskrieger)

Beitrag  Ordensleitung am Mi 31 Aug 2011, 10:58

Ich hab die Nacht getraeumet

Ich hab die Nacht getraeumet
Wohl einen schweren Traum.
Es wuchs in meinem Garten
Ein Rosmarienbaum.
Ein Kirchhof war der Garten,
Das Blumenbeet ein Grab,
Und von dem gruenen Baume
Fiel Kron und Blueten ab.
Die Blueten tät ich sammeln
In einen goldenen Krug,
Der fiel mir aus den Haenden,
Daß er in Stuecke schlug.
Draus sah ich Perlen rinnen
Und Troepflein rosenrot.
Was mag der Traum bedeuten?
Herzliebster, bist du tot?

August Zarnack, 1820

© Lyrics by Heimataerde. Sale and commercial distribution prohibited.
avatar
Ordensleitung
Ordensleiter

Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 27.07.11

http://www.heimataerde-orden.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten