Im Sande des Wahns (Kadavergehorsam)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Im Sande des Wahns (Kadavergehorsam)

Beitrag  Ordensleitung am Mi 31 Aug 2011, 11:11

Im Sande des Wahns

Getraenkte Gier in einer dunklen Nacht,
es ist geschehen.
Behutsam in den Tod gebracht, von Schmerz erfülltes Flehen.
Gebrochen wird die Wahrheit in den Augen meiner Seele.
Voller Scham, voller Ekel, abgewendet von meiner selbst.
Nie mehr soll ich dich in den Armen halten.
Nie mehr deine Haende streicheln.
Oh Geliebte, oh du mein Stern, dem ich folgen wollt.
Oh meine Liebe, versiegt im Sande des Wahns.
Nimm mich fest in den Arm
Halt mich fest
Halt mich fest
Halt mich fest
Nimm mich fest in den Arm
Halt mich fest
Halt mich fest
Halt mich fest
Halt mich fest
Doch ich bin es. Das Tier aus der Finsternis.
Mein Tun benetzt vom Zeichen, das mich zeriss.
Die Religion des Immerwährenden Seins.
Voller Kraft und Energie, gespeist durch Sterblichkeit.
Nie mehr soll ich dich in den Armen halten.
Nie mehr deine Haende streicheln.
Oh du mein Stern dem ich folgen wollt.
Ohne Liebe, die versank im Sande des Wahns.
Nimm mich fest in den Arm
Halt mich fest
Halt mich fest
Halt mich fest
Nie mehr
Nie mehr
Nie mehr
Nimm mich fest in den Arm
Halt mich fest
Halt mich fest
Halt mich fest

© Lyrics by Heimataerde. Sale and commercial distribution prohibited.
avatar
Ordensleitung
Ordensleiter

Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 27.07.11

http://www.heimataerde-orden.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten